vermoegensaufbau

Thomas Lloyd - Die etwas andere Geldanlage !

thomaslloyd-700

Die ThomasLloyd Cleantech Infrastructure Fund GmbH überzeugt mit einem eindrucksvollen Track-Record und erzielt regelmäßig Spitzenbewertungen bei namhaften internationalen Analysten und Ratingagenturen. Profitieren auch Sie jetzt von den hohen Ertragspotenzialen des Wachstumsmarktes der erneuerbaren Energien in Asien.

Die ungebrochene Wachstumsdynamik Asiens, hohe Strompreise, die stetig  fortschreitende Umweltverschmutzung, mangelhaft ausgebaute oder nicht  vorhandene, Länderübergreifende Stromnetze, aber vor allem die Brisanz,  schnell neue Energiekapazitäten für weiteres Wachstum bereitzustellen,  zwingen viele Länder energiepolitisch umzudenken und verstärkt auf  erneuerbare Energiequell setzen.

Kontaktaufnahme

telefon

+49 831-96041-01

Termine nach Vereinbarung

 

 

mail

Kontaktformular

Nutzen Sie das Kontakformular für eine

direkte Kontaktaufnhme

 

 

kalender

Beratungstermin

Hier können Sie Ihren Wunschtermin

buchen

So ist Asien inzwischen die Region mit den höchsten Wachstumsraten in  diesem Sektor und zeigt darüber hinaus das mit weitem Abstand grösste  Zukunftspotenzial. 

Damit sind die erneuerbaren Energien in Asien einer  der attraktivsten Märkte für Investoren weltweit, heute und auch in  Zukunft und sollten demzufolge in jedem renditeorientierten  Anlageportfolio gesetzt sein.

Die CTI-Beteiligungsgesellschaften investieren mittels einer typisch  stillen Beteiligung an der ThomasLloyd Cleantech Infrastructure Fund  GmbH direkt und/oder mittelbar in den Wachstumsmarkt der  Erneuerbare-Energien-Infrastruktur in Asien mit einem seit Jahren  erfolgreich umgesetzten Geschäftsmodell.

Dieses umfasst den Erwerb vollständig entwickelter, genehmigter und  baufertiger Erneuerbare-Energien-Kraftwerksprojekte in verschiedenen,  wachstumsstarken Regionen Asiens, die Optimierung der jeweiligen  Projekte, die Finanzierung und Realisierung der Kraftwerke sowie den  Verkauf der fertiggestellten Kraftwerke nach Aufnahme des kommerziellen  Betriebs.

Der Mehrwert von Thomas Lloyd

Hohe Risikostreuung

Technologisch und über unterschiedliche Länder breit diversifiziertes Portfolio

Keine Projektentwicklungsrisiken

Eintritt des Fonds erst nach abgeschlossener Projektentwicklung.

Regional führende Generalunternehmer

Auftragsvergabe für den Bau der schlüsselfertigen Anlage an führende, bonitätsstarke Generalunternehmer.

Ausschluss typischer Baurisiken durch Festpreisverträge.

Zahlung nach Baufortschritt und Bankgarantien zur Absicherung von Gewährleistungsansprüchen.

Umfangreiches Versicherungspaket

Abschluss umfassender Versicherungspakete mit namhaften internationalen Versicherungskonzernen

Geldanlagen von Thomas Lloyd im Überblick

 

Aktuell werden die Geldanlagen

von Thomas Lloyd

neu überarbeitet.

 

Wesentliche Risiken
Die Haftung eines Anlegers ist  beschränkt auf die von ihm gezeichnete Pflichteinlage zzgl. eines  etwaigen Agios, wenn die Pflichteinlage vollständig erbracht ist. Sie  kann, wenn durch Entnahmen die Pflichteinlage unter den Wert der im  Handelsregister eingetragenen Haftsumme (0,1% der Pflichteinlagen)  sinkt, wiederaufleben. Sollte die jeweilige Beteiligungsgesellschaft  nicht in der Lage sein, nachhaltig Erträge zu erwirtschaften, besteht  die Gefahr der Insolvenz der jeweiligen Beteiligungsgesellschaft. Dies  kann somit zu einem Teil- oder sogar Totalverlust der Kommanditeinlage  zzgl. eines etwaigen Agios sowie ausstehender  Ausschüttungen/Entnahmerechte führen. Die Erträge der Vergangenheit  bieten keine Garantie und sind kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Es gibt keine Gewissheit, dass sich die dargestellten Länder, Märkte  oder Branchen wie erwartet entwickeln werden und auf Ebene der  jeweiligen Beteiligungsgesellschaft die geplanten Erträge generiert  werden. Anleger beteiligen sich mittelbar an  Erneuerbare-Energien-Projekten, so dass sie weiteren Risiken aus der  Geschäftstätigkeit der jeweiligen Beteiligungsgesellschaft und den  Projektgesellschaften ausgesetzt sind, da diese bei der Realisierung  dieser Risiken keine nachhaltigen Erträge erwirtschaften können.

 

TL-2

Wesentliche Risiken
Im Zusammenhang mit den  beworbenen Fondsanteilen liegt das maximale Risiko für den Anleger im  Totalverlust des eingesetzten Kapitals, etwaiger neu investierter  Erträge oder noch zu zahlender Ausschüttungen und der Gefährdung seines  weiteren Vermögens im Falle einer Fremdfinanzierung des Anteilserwerbs.  Eine Anlage in den Fonds ist in höchstem Masse illiquide. Als  geschlossener Fonds akzeptiert der Fonds keine Rücknahmeanträge von  Anlegern, so dass die Anleger gezwungen sein können, die Anteile am  Fonds während seiner gesamten Laufzeit zu halten. Der Fonds ist derzeit  noch nicht risikogemischt investiert.

 

1 gemäß Prognose

2 ab dem 6. Jahr und bei vollständig eingezahltem Zeichnungsbetrag

3 nach Ablauf der Platzierungsphase am 31.12.2018

4 weitere Währungsklassen: USD, CHF, GBP, CZK