KEIN STERBEGELD VON KRANKENKASSEN
Seit 2004 zahlt die Krankenkasse kein Sterbegeld mehr, die Kosten für die Bestattung müssen komplett von den Angehörigen getragen werden.
HOHE BESTATTUNGSKOSTEN
Laut Stiftung Warentest kostet eine Bestattung im Durchschnitt rund 6.000 EUR.
 
IMMER MEHR SOZIALBESTATTUNGEN
Viele Menschen sind nicht mehr in der Lage, für die Kosten ihrer Bestattung alleine aufzukommen.
 
HARTZ IV - SICHER
Die Versicherung zählt zum "Schonvermögen", ist also Hartz IV - sicher und kann nicht zur Deckung von Pflegekosten herangezogen werden.

 

Trauerfall-Vorsorge mit Monuta

Mit der Monuta Trauerfall-Vorsorge sorgen Sie für Ihren Todesfall vor und schützen Ihre Angehörigen vor

unerwartet hohen Bestattungskosten.

Die Monuta Sterbegeldversicherung garantiert Ihnen eine lebenslange, finanzielle Absicherung der

Bestattungskosten.

Mit unseren kostenlosen Vorsorgedokumenten können Sie Ihre individuellen Vorstellungen in Form von

Verfügungen und Vollmachten für den Ernstfall festlegen.

So sichern Sie sich Selbstbestimmung und entlasten Ihre Familie in schweren Zeiten.

 Mit über 90 Jahren Erfahrung in der Trauerfall-Vorsorge ist Monuta Ihr Partner für den Ernstfall.